Sonntag, 27. November 2011

See und Berge am Abend

Heute war das Wetter mal wieder freundlich, trotz November und Sonntag. Wir fuhren spät nachmittags los, um noch etwas von der schönen Lichtstimmung einzufangen. Zur Abwechslung waren wir mal am Seehamer See, der verkehrstechnisch super erreichbar ist (zwischen Weyarn und Irschenberg an der A8, mit eigener Ausfahrt über den Parkplatz).

Von der Wasserwacht Station aus (irgendwie war die heute nicht besetzt) gibt es ein paar Früh-Abendbilder, da hier die Sonne schnell verschwindet - also nur weiß gefärbte Wolken, noch nicht bunt.


Auf dem Rückweg (über die Autobahn natürlich) sind wir an dem einfach erreichbarsten Fotoplatz im Landkreis vorbeigekommen, nämlich dem Parkplatz nach der Ausfahrt am Irschenberg.
Der bietet einen super Blick auf die Kirche von Wilparting, und die gesamten Berge, fast von der Zugspitze bis nach Berchtesgaden. Heute waren wir gerade zu dem Zeitpunkt da, als die Sonne die Berge ganz im Westen rot färbte, allerdings war keine Zeit, um lange nach einem guten Fotoplatz zu suchen, also hier ein nicht so tolles Bild der Berge - mit Autobahn. So ein Bild ist zumindest selten.
Wieder Zuhause angekommen, gab es ein schönes Abendrot (in Schönau nicht selten), zusammen mit aufkommendem Nebel. Sowas ist ja schon rarer, also hier ein paar Versuche, zeitlich in der richtigen Reihenfolge, zum Schluss sogar mit Mondsichel:




Das waren für die nächsten zwei Wochen die letzten heimischen Sonnenuntergänge, morgen geht's ab ins Land der aufgehenden Sonne!