Dienstag, 26. Juni 2012

Ratzingerhöhe und Simsseeblick

Heute kommt der letzte Beitrag aus Bad Endorf. Ich war mit inspirierender Begleitung abends auf der Ratzingerhöhe, bei Hocheck. Am Nachmittag hatte es geregnet, und es waren noch genügend Wassertropfen auf den Gräsern und Pflanzen, aber die Luft war wieder klar und sauber.
Eigentlich bevorzugen wir Bilder mit Wegen und Bäumen, so wie hier, ich denke aber, die Bilder lohnen sich trotzdem anzuschauen.




Die Wassertropfen auf den Pflanzen konnte ich einigermaßen einfangen, wie so oft mit sehr offener Blende, was - mit Lichtern im Hintergrund - zu nettem Bokeh (Kreisen) führt.
Auch bei diesen Bildern habe ich nachbearbeitet - im Wesentlichen um den Farbton so zu gestalten, wie ich es gut finde, nicht unbedingt um die Realität einzufangen.






Vom Hocheck aus hatten wir einen super Blick auf den Simssee im Gegenlicht. Diese Bilder sind etwas mehr bearbeitet, um aus den Tiefen mehr Details rauszuholen und bei den Hügeln am Horizont etwas mehr Kontrast zu haben. Und natürlich ist meine Lieblingsfunktion aktiv: teilgetonte Lichter. Das Gold des Sees kommt aber von die Abendsonne.






Ich möchte noch einen lieben Gruß an alle senden, die ich in Bad Endorf kennen lernen durfte. Ab sofort gibt es wieder mehr Bilder aus Schönau und Umgebung, aber ich habe auch ein paar Projektideen.

Weitere Bilder von mir gibt es bei
Kommentare nehme ich gerne per email (fotostation-schoenau(at)googlemail(dot)com), über Google+ oder direkt hier im Blog entgegen.