Sonntag, 29. Juli 2012

Felder mit Kornblumen und Wiesen im Sommer

Ich würde meinen treuen Leser sicher enttäuschen, wenn ich nicht auch dieses Jahr und dieses Mal nach Kornblumen im Getreide gesucht hätte. Mir gefällt mein Bild vom letzten Jahr immer noch gut, deswegen ist es jetzt hier auch mit drin.
Im Unterschied zum letzten Jahr habe ich diesmal auch verwischte Bilder, die ich als Aquarelle bezeichnen würde, dabei. Und zum Schluss kommen noch Landschaftsbilder (Wiesen und Felder) mit außergewöhnlicher Farbgebung.

Zum Start erst mal das Bild vom letzten Jahr (in der Original-LR3 Bearbeitung):



Die Kombination Korn- und Mohnblume habe ich dieses Jahr nicht gefunden, dafür diese Bilder mit und ohne Himmel:






Mit Lightroom 4 und ein paar neuen Kniffen, die ich erst vor kurzem gelernt (genauer: gefunden) habe, sieht es aber dieses Jahr auch bei höheren Kontrasten gut aus. Kleiner Tipp: Die Luminanz von Blau zu reduzieren, hilft nicht nur beim Himmel, sondern auch bei den Kornblumen.

Die verblühten und farblosen, verwelkten Kornblumen-Blüten finde ich ebenfalls ganz toll, die sehen aus wie Strohblumen (vor allem auf den ersten 3 Bildern).


So, jetzt kommen noch ein paar verwackelte Bilder. Ich finde, gerade Getreidefelder sind da ein dankbares Motiv, da schöne Strukturen oder Texturen zum Vorschein kommen:


Ausschnitt des oberen Bildes, mit Snapseed Desktop ver-grunged und gerahmt
Das Programm macht Spaß, muss aber sicher nicht bei jedem Bild verwendet werden



Habt Ihr noch Luft für Wiesen und Felder in außergewöhnlicheren Farb- und Nichtfarb-Stimmungen? Dann einfach anschauen und genießen.

-45% Sättigung, finde ich persönlich sehr schön

etwas  verstärkte Dynamik, ansonsten die Farben der Natur (wie sie der Sensor der Kamera aufnimmt)

ohne Farbe, vor dem Gewitter

Der Blick von "Reith" ins Inntal