Samstag, 4. August 2012

Sunset Sailing am Chiemsee

Jetzt hätte ich doch fast vergessen, diesen Beitrag zu erstellen, die Bilder sind seit Montag fertig, tja immerhin bei Regen am Samstag Abend ist es mir noch eingefallen.

Meine Frau und ich waren letzten Sonntag beim Abendsegeln am Chiemsee, das haben wir uns selber zum Hochzeitstag geschenkt. Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt.
Abends auf dem See, bei wenig bis gar keinem Verkehr, und erst im Dunkeln nach der letzten Fähre zurück, das hat schon was.

Wir hatten Glück: es war bewölkt, und damit ausreichend Wind, um von Gstadt um die Fraueninsel zu segeln. Um 19 Uhr ging es los, auf einer Hochsee-tauglichen Jacht, mit einer erfahrenen Skipperin an Bord - wir Gäste durften allerdings ein bisschen assistieren.

Es war noch nicht ganz dunkel, deshalb sind die Abendstimmungen in den folgenden Bildern mit Lightroom etwas "nach-verstärkt":
Fraueninsel

Kloster auf der Herreninsel
Wie gesagt, es war ein typischer Sommerabend, also noch mal einen Regenbogen über der Fraueninsel (die vom ersten Versuch habe ich ja schon hier gezeigt):

Regenbogen, aber keine Sturmwarnung :)

und noch ein Blick auf die Herreninsel:




Natürlich habe ich ein paar Aufnahmen mit 1/10 Sekunde gemacht, allerdings nicht zusätzlich verwischt wie sonst,  das Boot hat schon für etwas Unschärfe gesorgt:
Fraueninsel

Fraueninsel

Kräuterinsel

je später der Abend, desto stimmungsvoller waren die Bilder:



und noch ein Bild von der letzten Fähre:



Ich weiß, die Bilder sind nicht so spektakulär, aber das Segeln auf dem abendlichen See war sehr schön. Tatsächlich habe ich auch manchmal die Kamera aus der Hand gelegt und es einfach genossen.