Sonntag, 24. November 2013

Berlin Tourist

Nach dem Nachtwalk mit den Berliner Fotografen bin ich am nächsten Sonntag alleine losgezogen, um die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.




Es war nicht so kalt wie Samstag Nacht, allerdings hatte Petrus die große Softbox ausgepackt: Unter dem Hochnebel ist das Licht super für Makro- oder Portraitfotografie, für Street und Architektur fehlen die Konturen allerdings etwas.
Vom Regierungsviertel war ich tagsüber enttäuscht: viel Beton in den Bundesbauten, die Wiese vor dem Reichstag ist im November eher trist, aber der Park entlang der Spree war schön, weil die Bäume noch etwas belaubt waren.



Die Abendbilder habe ich "etwas" bearbeitet:

Am PC zuhause mit Lightroom: Berliner Panorama (aus einem Einzelbild)
rechts: Reichstag, links: Abgeordnetenhaus, dazwischen: Fernsehturm am Alex

am Smartphone unterwegs: Snapseed


Die "schwangere Auster", also das Haus der Kulturen, ein Bau aus den 50ern, hat mir tagsüber fast besser gefallen als die "Kanzlerwaschmaschine", das Bundeskanzler(in)amt.



kräftig eingefärbt geht's
Nachts sieht das schon wieder besser aus - ausnahmsweise mit Reisestativ und ISO 100 aufgenommen:



Die grünen runden Lichter im Vordergrund sind übrigens Oberlichter der U-Bahn-Station - passend dekoriert.

Gerade das Abgeordnetenhaus hat mich mit seinem kalten Beton tagsüber ziemlich abgeschreckt, nachts macht es geometrisch was her:



Am Brandenburger Tor war tagsüber und abends immer was los:




Als nächstes stand das Holocaust Mahnmal auf dem Programm. Wieder weißer Himmel, und mit dem 28mm Objektiv geht hier genug drauf:

das Mahnmal ist wirklich groß

eher abstrakt - verloren auf schwankendem Boden

mit  Menschen ist es wieder interessanter

noch mal als Übersicht

Jetzt geht es ohne Überleitung weiter zu älterer und neuerer Architektur, unterbrochen mit ein paar typischen Szenen:

Gendarmeriemarkt - mit vielen Sternchen
Ampelmännchen-Shop
OK, keine Architektur, nur zur Auflockerung

Grillrunner: mobiler Würstchen-Grill -
im November bestimmt schön warm


Sony Forum tagsüber ...
... und nachts in Blau ...

... und Lila

Auch am Potsdamer Platz:

der DB Tower

und passend dazu der Hauptbahnhof:




ein weiteres Gebäude mit viel Glas, diesmal ein Museum:




und zum Schluss, noch zwei Bilder vom S-Bahnhof Hackescher Markt - da geht's dann im nächsten Beitrag weiter.