Montag, 30. Juni 2014

Aufbäumen: Eine Woche im Bergwaldprojekt für den Wald und das Klima arbeiten

In meinem Blog "Pragmatische Nachhaltigkeit" habe ich ausführlich über meine Woche im Bergwald-Projekt berichtet. Hier zeige ich die Fotos, die in der Woche entstanden sind.








Rund um die Hütte in Bayrischzell:

Der Brunnen vor der Hütte

im "Tal"-Wald

Wilder Wasserfall

gezämter Wasserfall

Eindrücke aus der Küche - es ging um die Versorgung von 18 Leuten:



Größenvergleich - Löffel auf Topf



Gutes Wetter am Berg:





Schlechtes Wetter bei der Hütte:






und noch zwei Bilder von der Arbeit:




Das Fazit nach 5 Tagen Arbeit: es ist anstrengend, der gewohnte Komfort bleibt auf der Strecke. Es tut gut, etwas sinnvolles zu tun, und am Ende des Tages zu sehen, was man gemeinsam geleistet hat. 
Meine Beziehung zum Wald ist auf jeden Fall intensiver geworden. Wie lange mein Wissen über den Wald anhält, ist eine andere Geschichte.
Die Zeit im Wald und mit der Gruppe macht Spaß. Die freiwilligen Helfer, der Projektleiter und Koch wurden ja zufällig zusammengewürfelt, durch das gemeinsame Interesse am Wald kamen wir super mit einander aus und ich denke, es wurden einige Freundschaften geschlossen.