Montag, 29. Dezember 2014

Weihnachten mit Sonnenschein

Wir waren an Weihnachten wieder in Lengerich/Westfalen. Am ersten Weihnachtstag war es zwar kalt, aber es hatte (noch) keinen Schnee. Dafür schien die Sonne (hin und wieder) bei meinem Spaziergang.




Ich ging in Richtung Teutoburger Wald Bahn bei Tecklenburg, und dann in Richtung Autobahn, am Wald entlang. Ich habe entsprechend nicht wirklich weihnachtliche Stimmungen eingefangen, dafür Sonne, Wege und Wald, und Bänke.




Ein Weg am Anfang:






Ein Haus in der Sonne (wie gesagt, das war am ersten Weihnachtstag, nicht an Ostern):




Dann eine Bank im Sonnenschein:




Etwas Durcheinander hinter einem anderen Haus:



Dann bin ich richtig in den Wald gegangen - ein Teil des Teutoburger Walds, sehr viele Buchen. Eigentlich nur Buchen.




Da musste ich mal wieder meine 1/10 Sekunden Verwischtechnik einsetzen (also die Kamera während der Aufnahme nach oben oder unten bewegen). Das habe ich farblich noch etwas nachbearbeitet  - insgesamt wirkt es recht abstrakt.

Wer von den Bildern Kopfweh bekommt: einfach drei Bilder weiter unter weiterlesen.





Hier noch ein Baum, der entweder eine Wegmarkierung trägt, oder das "X" für Fällen gut überlebt hat:



Und zum Schluss noch ein Bild von einem Weg, wieder in wenig Farben, dafür mit Licht.