Montag, 31. August 2015

Urlaub an der Ostsee, Teil 2: Rund um Wismar, im Hafen ... und Sonnenuntergänge

Wir waren nur zwei Tage in Wismar und Umgebung, und hatten richtig gutes Wetter erwischt. Wir haben die Insel Poel, Bad Kühlungsborn, die Ostsee und den Hafen in Wismar gemütlich besucht.


Los geht's auf der Insel Poel. Das war unser erster Kontakt zur Ostsee seit vielen Jahren, und die Insel hat gleich ein paar Varianten zu bieten.

Die erste war eine sehr ruhige, flache, windstille Küste bei Gollwitz. Mit mehr Seegras und Möwen als Menschen.




Teil zwei war die Feriensiedlung am schwarzen Busch, mit Düne, Gras, Strandkorb, und Buhne. Und schon schön windig. Und super Sandstrand. Das Foto habe ich farblich etwas idyllisiert.



Weiter geht's am Hafen der Insel, in Kirchdorf.





Dann ging es weiter nach Kühlungsborn. Zwischendurch gab es schöne Blicke auf die Felder.



In Kühlungsborn war richtig was los, hier nur ein recht ruhiges Bild.




So, und jetzt in den Wismarer Hafen. Da war einiges geboten, maritimes und weltliches Landvergnügen. Und die Sonnenuntergänge. Die sind jetzt ohne Worte zum Genießen da.