Montag, 5. Oktober 2015

Herbstspaziergang in Perlach und Test der Bildbearbeitung mit Mac Apps Fotos und Tonality

Am Tag der deutschen Einheit war das Wetter auch in Feiertagslaune. Das habe ich genutzt, um durch Perlach zu laufen und auf dem neuen Südfriedhof ein paar Herbststimmungen einzufangen.
Für meinen Mac gab es letzte Woche ein neues Betriebssystem (Mac OS 10.11, El Capitan), mit einer neuen Version der "Fotos" App, von der aus auch andere Apps zur Bearbeitung verwendet werden können, bei mir Tonality.



Wer nur Bilder schauen will, scrollt einfach etwas runter.
Wer etwas über die Bildbearbeitung lesen möchte, darf weiterlesen:

Tonality hat viele Presets für Schwarz-Weiss, Drama, oder Street. Meist kommt dabei ein wenig farbiges oder stark bearbeitetes Bild heraus. Da man Zugriff auf sehr viele Einstellungen hat (im Vergleich zu Lightroom fehlen mir nur Objektivkorrekturen und Ausrichtungsfunktionen), kann man fast alles so einstellen, wie man möchte.
Eine gewisse Einarbeitung braucht es schon, das war bei Lightroom eher aufwändiger.
Im Vergleich zu Snapseed auf dem iPad tue ich mich in Tonality schwerer. Und an die Nik Suite (Silver Efex usw.) kommt es meiner Meinung nach auch nicht ran.

Für mich sind Fotos/Tonality eine willkommen Abwechslung und Ergänzung zu den Schwergewichten Lightroom/Photoshop Elements.

Manchmal bearbeite ich meine Bilder stark nach, so wie hier, und manchmal fast gar nicht. Für den letzteren Fall ist die Fotos App super - die Bilder sind fix importiert, und mit den Diashows kann man die Bilder sofort sehr appetitlich vorführen. Man kann die Bilder auch bearbeiten, die Grundfunktionen sind da. Für Effekte lassen sich ab Mac OS 10.11 (El Capitan) auch Apps wie Tonality direkt aus Fotos aufrufen.

Mit meinem vielseitigsten Objektiv Canon EF 24-105 L f/4 habe ich eine super Bandbreite an Möglichkeiten, schon in der Kamera Varianten zu erzeugen. Für einige Bilder, wie die Bäume, braucht es halt noch etwas Nachbearbeitung. Und ich habe auch gerne etwas Abwechslung im Bildstil.

Bilder mit Rahmen sind immer nachbearbeitet

Hier habe ich nur die Farbe angepasst, Tiefenschärfeneffekte mache ich lieber mit der Kamera

Das Original war mir zu flau
Farbe aus Tonality


nur ein wenig die Dynamik aufgedreht

auch hier nur mehr Farbe 

ein Preset von Tonality, leicht abgewandelt

keine Nachbearbeitung

Kontrast und Farbe aufgedreht